Barbie Parts

Kisten voll mit hunderten, nackter Körperteile stapeln sich bei Margaux Lange bis unter die Decke. Hübsche Köpfe langhaariger Schönheiten strahlen sie mit großen Augen und farbigen Lippen an. Es handelt sich hierbei nicht um das Kühlhaus einer Schlachterei sondern um die Produktionsstätte einer Schmuckdesignerin. Grundstoff ihrer kreativen Arbeit bieten gebrauchte Barbie-Puppen aller Art. Jene Schönheiten aus Kunststoff, die sämtliche Kleinmädchenaugen seit nun mehr als 52 Jahren zum Strahlen bringen und jedem ein Begriff sein dürften. Margaux Lange ist eine Frau, welche die Leidenschaft und Freude für die weltweit bekannte und begehrte Puppe bis zum heutigen Tag teilt.

Die studierte Künstlerin zelebriert den Kult um die Barbie-Puppe mit innovativ designten Schmuckkreationen und macht so ihre Passion für die Plastikschönheit zum Beruf. Die Idee hinter den außergewöhnlichen Stücken wurde während ihres Studiums am Maryland Institute College of Art geboren. Seit nun mehr als 10 Jahren entstehen aus den in Massen produzierten Kunststoffpuppen kreative Unikate mit Kultcharakter.

In sorgfältiger Handarbeit wird jedes Schmuckstück zusammengesetzt. So werden z.B. duzende Barbie-Münder in Sterling-Silber gefasst und zu einer Kette verarbeitet. Armbänder aus kleinen Kunststoffhänden sowie aus vielen einzelnen Barbie-Pumps entstehen. Des weiteren gibt es Broschen, Ohrringe, sowie Ringe in den verschiedensten Designs. Schmucksammler, Barbie-Nostalgiker und Individualisten zählen zu ihren größten Fans. Margaux Lange entwickelt das Symbol Barbie von einer hübschen Puppe zum tragbaren Kunstobjekt und begeistert mit ihren einzigartigen Entwürfen die Modewelt.


www.margauxlange.com

 

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.

%d Bloggern gefällt das: